Art

TNDMX, 24. und 25. April: eine neue Musikszene für Mexiko-Stadt

In Mexico City, TNDMX, kommt eine neue Musikplattform mit der Präsentation von Psychemagik, Tiny Victories, Rainbow Arabia, Rubinskee, Lemon Mint und mehreren anderen Künstlern.

Am 24. und 25. April findet TNDMX (ausgesprochen „Tandem Ex“) statt, ein neuer Vorschlag, der sich in zwei Nächten mit einem anregenden musikalischen Angebot entfaltet, das das Soundpanorama von Mexiko-Stadt auffrischen soll. TNDMX ist eine Mischung aus Konzert und Party mit technologischer Unterstützung, die beispiellose internationale Musik in die Stadt bringen und lokale Talente fördern soll - einige davon bereits gefestigt -, die sich auf globaler Ebene durchsetzen.

Dream Pop, Nu-Disco, Funky-Tech-House, Indie-Big-Beat, Dub, Space-Bass oder Techno: Eine Fusion zeitgenössischer Genres und Sounds mit der Absicht, das sensorische Spektrum von Tanz und Nachterholung zu lenken. Live-Bands, DJs und ein ausgefeilter visueller Vorschlag lassen uns vermuten, dass TNDMX ein Raum für den evolutionären Aspekt sein wird, den die Party hat: eine Art emotionaler Track, um die Ideen und Wünsche der neuen Generationen loszuwerden.

Die TNDMX-Besetzung wird von Psychemagik geleitet, dem britischen Duo aus Danny McLewin und Tom Coveney, das für seine Remixe von Songs wie "Everywhere" von Fleetwood Mac und für seine Arbeit für Künstler wie Soulwax, 2, große Bekanntheit erlangt hat Viele DJs und Chemiebrüder. Die Originalproduktionen dieses Duos von Musikliebhabern, darunter Valley of Paradise und Lunar Escape, sind nicht weit entfernt und haben die Spitze der Charts erreicht. Seine Musik bewegt sich zwischen Traumfluchten mit psychedelischer Schwerelosigkeit und stärkeren Momenten, die direkt auf die Tanzfläche gelangen.

Es wird auch Tiny Victories geben, eine Band, die nach „kleinen Erlösungsmomenten“ oder Epiphanies sucht, die mit einer Live-Show retten, die Sampler, Laptop-Musik und Schlagzeug organisch mischt. Tiny Victories wird von Greg Walters und Cason Kelly aus Brooklyn gegründet, die nach ihrem Album Those Of Us Still Alive als eine der aufstrebenden Bands der Szene gelten. Seine Fähigkeit, komplexe Emotionen in einfache und gefühlte Hinweise zu übersetzen, mag damit zusammenhängen, dass Greg sechs Jahre als Kriegskorrespondent gearbeitet und die Tragödie des menschlichen Geistes genau verfolgt hat. Seine Musik ist eine kleine Alchemie, die Niederlagen in Schönheit verwandelt.

Rainbow Arabia kommt auch aus den USA, einer Band, die von Danny und Tiffany Preston, einem Paar jenseits dieses exotischen Regenbogens, gegründet wurde. Rainbow Arabia mischt tropische afro-karibische Klänge mit psychedelischen Rhythmen und erzeugt mit Synthesizerspielen eine Art versteckten Pop. Nach seinem Debüt bei The Basta nahm Gang Gang Dance sie als seine Schützlinge und erhielt die Anerkennung des bekannten Blog-Kreises (Pitchfork, XLR8R, The Fader usw.). Rainbow Arabia wird nach der Veröffentlichung seines zweiten Albums FM Sushi in Mexiko eintreffen.

TNDMX rundet sein Angebot mit der Präsentation von Rubinskee ab, einem der berühmtesten Produzenten der elektronischen Szene in Mexiko-Stadt. Iván Duartes Projekt ist dafür bekannt, dass es die Hauptstädte unaufhaltsam in den Rausch der Tanzfläche versetzt.

Lemon Mint, das Projekt von K'you und Rafa Navajas, ist ein weiterer Act, der bereits in der lokalen Szene konsolidiert wurde und ein Deep Bass House, das die Beine schüttelt.

Aus Puebla kommt der erfrischende Akt von Marla Ramírez y Jeb, einem spielerischen Projekt, das versucht, durch subtile experimentelle Umgebungen einen veränderten Zustand im Bewusstsein des Zuhörens zu erzeugen.

AAAA ist das Projekt von Gabo Barranco, geboren in Paris, aufgewachsen in Satellite - eine besondere Mischung, die mit Klangdystopie spielt. AAAA macht aus analogen Klängen und alten Geräten ein Ensemble futuristischer Klänge mit hohem Umsatz.

RHøDD ist eines der wenig bekannten Juwelen, die die Szene ausmachen. Der in Monterrey geborene Produzent und DJ Rodrigo Ortiz mit klassischem Hintergrund liegt ihm im Blut und ist eines der großen Versprechen der mexikanischen Elektronik. Mit sinnlichen Tiefen und Rhythmen, die das Tribal erhellen, steht RHøDD kurz vor der Explosion.

Um dieses musikalische Schaufenster zu vervollständigen, das die Höhepunkte des Landes abdeckt, kommt Schez aus Guadalajara, einem Elektronik-Dilettanten, der gerne hypnotische Klangräume entwirft.

TNDMX wird von Nissan Juke in seinem Engagement für Kultur und Innovation in Mexiko vorgestellt.

Die erste Folge dieses Tandems findet am Donnerstag, den 24. April, im MONO in Versailles 64 von Oberst Juárez statt.

Die zweite Folge wird am Freitag, den 25. April in Nizza, in Nizza 73, ebenfalls Col. Juárez, stattfinden.

Wir werden Sie über die Entwicklung dieser Veranstaltung, Zeitpläne, Tickets und andere auf dem Laufenden halten. Sie können auch die Facebook-Seite überprüfen: TNDMX.ORG

Soundclouds der Künstler:

Psychemagik (UK) - https://soundcloud.com/psychemagik

Tiny Victories (US) - https://soundcloud.com/tinyvictories

Rainbow Arabia (US) - https://soundcloud.com/rainbowarabia

Lemon Mint (DF) - https://soundcloud.com/lemon-mint

Rubinskee (DF) - https://soundcloud.com/rubinskee

Marla Project (PUE) -https: //soundcloud.com/marlaproject/

RHøDD (MTY) - https://soundcloud.com/rhodd-mx

Schez (GDL) - https://soundcloud.com/jorge-schez/

AAAA (DF) - http://gabobarranco.bandcamp.com/