Jupiter in unmittelbarer Nähe, spektakulärer Widerstand am Juni-Himmel

Jupiter, im Gegensatz zur Sonne, hat im Juni sein Perigäum

Der Riese unseres Sonnensystems wird sich in diesem Monat in der scheinbar nächsten Position des Jahres befinden. Der fröhliche Stern befindet sich in der Konstellation des Schützen im Gegensatz zur Sonne in Zwillingen, die es ermöglicht, ihn in größerem Ausmaß zu beobachten, bis zu dem Punkt, an dem laut Astronomen einige seiner Monde ohne ein Teleskop entdeckt werden können.

Bis heute ist bekannt, dass Jupiter 79 Monde hat, von denen einige nicht einmal Namen erhalten haben. Es war der größte dieser Monde, den Galileo berühmt studierte.

Diese Woche, in der die genaue Opposition auftritt, ist die beste, um diesen Gasriesen zu beobachten. Nach 21 Uhr und bis zum Morgengrauen können Sie dem Pfad folgen. Jupiter ist nach Sonne, Mond und Venus der vierthellste Himmelskörper am Himmel.

Astrologisch gesehen befindet sich der Jupiter in seiner jährlichen rückläufigen Phase, diesmal im Zeichen, das den Schützen regiert. Jupiter gilt sowohl in der westlichen als auch in der indischen Astrologie als der gütigste Stern.