Art

Sie finden ein neues Album von John Coltrane: 'Blue World'

Und nicht irgendein Album: eines seiner "annus mirabilis"

Eine phänomenale Entdeckung wurde angekündigt: ein unveröffentlichtes Album von einem der größten Jazzspieler aller Zeiten, dem göttlichen John Coltrane. Gelegentlich sagte dieser unendlich betrunkene Musiker: "Es gibt nie ein Ende" ... und so hält seine Musik so lange an, dass sie immer noch in neuen Schaufenstern erscheint.

Etwas mehr als ein halbes Jahrhundert nach seinem Tod, berichtet NPR, und nachdem letztes Jahr ein weiteres "verlorenes" Album des großen Saxophonisten veröffentlicht wurde, gibt es jetzt eine unbekannte Aufnahme des klassischen John Coltrane Quartetts, und es scheint keine kleinere zu sein: Blue World wird von McCoy Tyner am Klavier, Jimmy Garrison am Bass und Elvin Jones am Schlagzeug gespielt.

Die CD wurde 1964 aufgenommen und ein Teil seiner Musik wurde bereits im Film Le chat dans le sac verwendet, einem stark von Godard beeinflussten kanadischen Kunstfilm. Einige der Blue World- Momente, die NPR erwähnt, deuten auf die Richtung von A Love Supreme hin, die er Monate später aufzeichnen würde: eine "beschwörende Inbrunst", sagte die letztere Aufnahme. Coltrane, diese Lokomotive, dieser schwarze Hengst, war an der Spitze seiner Kräfte.

Die CD blieb unbemerkt, da die Aufnahmesitzung in den Gelder Studios nicht im Protokoll des Tages ihrer Produktion, dh am 24. Juni, aufgezeichnet wurde. Aber jetzt ist diese fröhliche Sitzung gerettet worden, dank des kanadischen Regisseurs des Bandes.