Art

Wörterbuch des Intraduzierbaren: 24 Wörter, die außerhalb ihrer Sprache keine Entsprechung haben

Als Lebewesen und aufgrund ihres Verhaltens im Ökosystem haben die Sprachen der Welt einzigartige Wörter, endogene Arten, die in keiner anderen Sprache gleichwertig sind.

Wenn Sprache ein Lebewesen ist, wäre es das Richtige, im Plural zu sprechen und sich jede Sprache der Welt als eine einzigartige Art vorzustellen, die vielleicht mit anderen verwandt ist, aber jeweils einzigartige Eigenschaften aufweist: Farben, Formen, einzigartige Merkmale wie das unterscheidet ein Tier von einem anderen, eine Pflanze, ein Bakterium.

In diesem Sinne hat jede Sprache ihre eigenen Ausdrücke, die stolz als unübersetzbar für andere Sprachen, Empfänger kultureller Praktiken, Gewohnheiten, Sitten und Gebräuche dargestellt werden, die in Jahren und Jahren der Geschichte in wenigen Worten in einer Handvoll Buchstaben verschlüsselt wurden Wie der mythische Aleph Borgesian enthalten sie in ihrem winzigen Mikrokosmos eine riesige soziale, subjektive, kollektive und gleichzeitig sehr persönliche Realität.

Alex Wain hat auf der Website So Bad So Good eine kuriose Liste von Ausdrücken in verschiedenen Sprachen zusammengestellt, die dieses gemeinsame Merkmal aufweisen. Dies ist ein kurzer Einblick in die endogenen Arten dieser sprachlichen Ökosysteme, die wir als lokale Sprachen bezeichnen.

Age-otori : Japanischer Begriff, der besagt, dass jemand sein Aussehen durch das Schneiden seiner Haare beeinträchtigt hat .

Arigata-meiwaku : Japanischer Begriff, um eine Situation zu benennen, in der eine Person etwas für Sie getan hat, das Sie nicht wollten, das Sie zu vermeiden versuchten, das Sie ihm jedoch einen Gefallen schuldeten Was hat er gemacht

Backpfeifengesicht : Ausdruck auf Deutsch, der besagt, dass ein Gesicht dringend einen Schlag braucht.

Bakku-shan : Japanischer Begriff, der besagt, dass ein Mädchen süß ist, aber nur, bis man es von vorne sieht.

Desenrascanço : Ausdruck auf Portugiesisch, der besagt, dass Sie sich aus einer problematischen Situation befreit haben (dem "Ausweichen" des umgangssprachlichen Spanisch).

Forelsket : Norwegischer Begriff, der die Euphorie ausdrückt, die beim ersten Schwarm zu spüren war.

Gigil : Philippinischer Begriff, der den Impuls zum Ausdruck bringt, etwas unerträglich Zartes zu kneifen.

Guaxi : Im traditionellen China ist ein "Guanxi" die Person, die den Menschen Geschenke gibt, sie zum Abendessen mitnimmt oder sie bevorzugt, aber es ist auch eine Eigenschaft, die gepflegt werden kann, wenn man um eine Gegenleistung bittet.

Ilunga : Begriff in Tshiluba, einer Sprache des Kongo, die von einer Person spricht, die bereit ist, jeden Missbrauch, der zum ersten Mal gegen ihn begangen wird, zu verzeihen, ihn ein zweites Mal zu dulden, aber niemals, wenn er ein drittes Mal wiederholt.

L'esprit de l'escalie r: Dieser französische Ausdruck bezieht sich auf den Einfallsreichtum einer Person, mit Schärfe und Biss zu antworten ... wenn es zu spät ist.

Litost : In der tschechischen Sprache bezeichnet dieses Wort den stürmischen spirituellen Zustand, der eintritt, wenn man sich seines eigenen Elends bewusst wird. Milan Kundera spricht in einem seiner Romane über dieses Gefühl.

Mamihlapinatapai : Begriff in Yaghan, einer Sprache von Tierra del Fuego, die sich auf diesen unbeschreiblichen, unbeschreiblichen Blick zwischen zwei Menschen bezieht, die denselben Wunsch teilen.

Manja : Das kindische Benehmen, das manche Frauen manchmal mit ihren Partnern haben, die versüßten Verwöhnungen, die manche als Übelkeit empfinden, haben in diesem malaiischen Wort ihre Bezeichnung.

Meraki : Tun Sie im modernen Griechisch etwas mit Liebe und Kreativität, indem Sie die Seele hineinlegen .

Nunchi : Koreanisches Wort, das die Fähigkeit bezeichnet, den emotionalen Zustand anderer Menschen zu lesen.

Pena ajena : Auf mexikanisches Spanisch fühlt sich jemand beschämt, wenn er sieht, dass eine andere Person gedemütigt wird.

Pochemuchka : Russische Bezeichnung für eine Person, die viele Fragen stellt.

Schadenfreude : Vergnügen auf Deutsch für den Schmerz einer anderen Person.

Sgriob : auf Gälisch das Jucken auf der Oberlippe, kurz nachdem man einen Schluck Whisky getrunken hat .

Taarradhin : Ähnlich wie das italienische Tutti Contenti auf Arabisch, wenn ein Problem so gelöst wird, dass alle Beteiligten zufrieden sind.

Tatemae und Honne : zwei japanische Wörter, die ausdrücken, was Sie vorgeben zu glauben und was Sie wirklich glauben.

Tingo : In Ostern, der Sprache der Osterinseln, leihen Sie sich nacheinander „Gegenstände“ aus dem Haus des Nachbarn, bis nichts mehr übrig bleibt.

Waldeinsamkeit : Auf Deutsch das Gefühl, allein im Wald zu sein.

Yoko meshi : Der japanische Ausdruck bedeutet wörtlich "beidseitig verzehrtes Essen", bezieht sich jedoch im übertragenen Sinne auf die Unruhe, die beim Sprechen in einer Fremdsprache entsteht.

[So schlecht, so gut]