Dies wäre "Die Simpsons", wenn sie im postkommunistischen Russland passieren würden (VIDEO)

Der russische Künstler Lenivko Kvadratjić hat eine enttäuschte Version einer der legendären Serien der amerikanischen Popkultur geschaffen

Die erste Folge von Die Simpsons (Matt Groening, 1989-) ist zweifellos eine der Ikonen der Popkultur, ursprünglich amerikanisch, aber zum Zwecke der Kolonialisierung fast überall auf der Welt berühmt.

In Bezug auf Animation und Kinematographie ist es eine bemerkenswerte und effektive Sequenz, da er in seinen Gemälden die grundlegendsten Elemente der Protagonistenfamilie wiedergeben kann, diese jedoch so suggeriert, dass der Betrachter sie verstehen kann, aber kaum genug Lesen Sie dann das vorgestellte Kapitel. Andererseits ist die Sequenz auch eine paradoxe Version der Einführungen für die Kinderanimationsserie der 80er Jahre, insbesondere die des Duos Hanna-Barbera. Die Tatsache, dass sich das endgültige Bild (wenn die ganze Familie auf dem Sofa im Haus sitzt, um fernzusehen) bei jeder Gelegenheit ändert und immer einen unerwarteten Knebel hinzufügt, verlieh dieser Einführung ein kontinuierliches Element der Originalität.

Im Fall des Videos, das wir jetzt teilen, geschieht diese Sequenz in einem Universum, das dem der ursprünglichen Animation diametral entgegengesetzt ist.

Architekt dieser Neuinterpretation ist der Grafiker Lenivko Kvadratjić, auch Lazy Square genannt. Wie wir im Video sehen können, veränderte er in seinem Fall die Dynamik der Originalsequenz (die in einigen Augenblicken den ironischen Humor hervorruft, der die Serie kennzeichnet) durch einen viel düstereren, langsameren und kontinuierlich aggressiveren Ton, als wenn alles in a passiert wäre Umwelt, in der alles dagegen ist und jeder Versuch dazu bestimmt ist, zu verderben.

Obwohl mit einem ganz anderen Stil, hat der Straßenkünstler Banksy vor einigen Jahren auch in die Einführungssequenz von The Simpsons eingegriffen, um damit die Konsumgesellschaft, in der wir leben, und insbesondere die Formen der Arbeitssklaverei zu kritisieren dass der Konsumismus Anlass gegeben hat.

Ebenfalls in Pyjama Surf: Dieser polnische Illustrator ist besessen von der finsteren Seite von Facebook (IMAGES)